pan1000x400

Ästhetisches Behandlungskonzept ( Zurück zu der Übersicht "Schwerpunkte")

Dr. Niess Implantate
Die Attraktivität hängt auch vom Aussehen der Zähne ab.

Bei einer neuen Bekanntschaft entscheiden die ersten 20 Sekunden ganz ent scheidend über den Eindruck, den sie auf uns macht. Und da beeindruckt uns ein offenes strahlendes Lachen mit hellen Zähnen weit mehr als ein verkniffenes Lächeln mit herunter gezogener Oberlippe, die schamhaft braun- schwarze Zahninvaliden verdecken möchte.
Das Aussehen unserer Zähne und schön ausgeformte Kieferbögen beeinflussen die Ästhetik in unserem Gesicht, und damit der wichtigsten Kommunikationszone, ganz ungemein.
Die Attraktivität einer Person hängt ganz ungemein auch vom Aussehen ihrer Zähne ab. Schauen Sie sich das Bild an.

Ästhetische Zahnmedizin versucht, Ihnen das strahlende Lachen zu erhalten oder, falls abhanden gekommen, Ihnen dieses wieder zurück zu geben. Ästhetische Zahnmedizin ist darüber hinaus auch sanfte Zahnmedizin. Es werden nicht mehr Löcher gebohrt, um Amalgamfüllungen zum Halten zu bringen. Die modernen Kunststoffe werden geklebt und ermöglichen somit eine minimalinvasive Technik mit wenig Verlust an Zahnsubstanz.

Mit Keramikinlays können wir selbst stark geschädigte Zähne wieder restaurieren und verhindern, dass wir durch Überkronen noch mehr Zahnsubstanz vernichten müssen. Frontzähne können unter weitgehendem Erhalt der Zahnsubstanz häufig wieder mit Keramikveneers aufgebaut werden. Alle diese Techniken sind möglich geworden, weil sowohl die Dentalvollkeramiken, als auch die Klebetechniken (Adhäsivtechniken) in den letzten Jahren erheblich verbessert wurden. Trotzdem bin ich stolz, dass fast alle meiner Veneers seit 1986 noch intakt sind, obwohl damals Vollkeramiken noch in der Pionierzeit steckten.
Ästhetische Zahnmedizin ist auch biologische Zahnmedizin. Keramiken sind im Gegensatz zu Metalllegierungen neutrale Werkstoffe. Unterschiedliche Metalle im Mund, besonders, wenn gleichzeitig unedle und edle Metalle wie Gold und Amalgam in Zähne eingegliedert wurden, führen unweigerlich zu elektrischen Spannungen im Mund, die man tatsächlich messen kann. Die höchsten Werte, die ich gemessen habe, liegen bei 150µVolt. Legierungen sind unter den schwierigen Bedingungen des Mundhöhlenmilieus nicht korrosionsbeständig. Abhängig von der Qualität der Legierung und ihrer Verarbeitung werden Metallionen in die Mundhöhle abgegeben. Vereinzelt kann das zu Nebenwirkungen auf das Allgemeinbefinden führen.
Ein Ästethisches Gesamtkonzept darf sich nicht nur auf die Perfektion der Zähne beschränken, Stellungsanomalien wie auch Kieferfehlstellungen beeinträchtigen Profil und Gesichtsharmonie. Deshalb prüfen wir, ob zunächst eine kieferorthopädische Behandlung angeraten ist zur ursächlichen Verbesserung der Ästhetik. Dabei arbeiten wir mit kieferorthopädischen Spezialisten zur Erwachsenenbehandlung zusammen. 


HOME

prod1
Zur Eingangsseite....

Termin vereinbaren

Praxisdaten
Praxisdaten, Kontaktdaten

Anfahrt

prod1
So gelangen Sie zu uns....

Praxisphilosophie

prod4
Hier finden Sie unsere Praxisphilosophie...

Ästhetisches Konzept

prod1 Konzept zur Ästhetischen Zahnmedizin

Praxisschwerpunkte

prod2
Unsere Schwerpunkte auf einen Blick...

TV und Publikationen

prod4
Hier finden Sie unsere Videos...

Zahnärztliche Notdienste

prod1
Zu den Notfalldiensten...