OK & akzeptieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Wir setzen Cookies von Drittanbietern ein, um z.B. unseren Anfahrtsweg anzuzeigen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiteres finden Sie unter:
Zur Datenschutzerklärung        Zum Impressum

pan1000x400

Praxisschwerpunkt: Prophylaxe

Dr. Niess Implantate

So sieht das Zahnfleisch bei einem jugendlichen Patienten aus.

Professionelle Zahnreinigung und Prophylaxe

........meine Eltern hatten mit 40 Jahren schon keine Zähne mehr.
........Ich habe mit jedem Kind ein Zahn verloren.
Solche Sätze haben Sie in Ihrem Umfeld bestimmt auch schon gehört.

Vergessen Sie es. Dieses Schicksal muss nicht sein.
Die moderne Zahnmedizin kann es besser.
Unsere Patientinnen haben auch nach der Geburt eines Kindes immer noch alle Zähne.
Auch haben wir viele Patienten, die im hohen Alter noch ihre eignen Zähne haben.

Was ist das Geheimnis?
Dr. Niess Implantate

Aber auch, wenn gepflegt, mit 75 Jahren, so perfekt wie hier.

Wir sind Zahn bewusster geworden und pflegen unsere Zähne besser.
Wir reduzieren zuckerhaltige und säurehaltige Nahrungsmittel.
Wir rauchen nicht mehr.
Wir gehen regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung.
Wir gehen regelmäßig zur zahnärztlichen Prophylaxe.

Und unsere Praxis unterstützt Sie dabei gerne mit der professionellen Zahnreinigung.
Zähne ohne Beläge und mit weniger Bakterien leben einfach gesünder.

Gesunde Zähne, ein Leben lang .
Gemeinsam schaffen wir das.




Vorbeugung von Zahnschäden bei Kindern

Prophylaxe Kinderpass

Kinderzahnpass

Kinder haben ein Recht auf gesunde Zähne. Ohne die Fürsorge der Eltern geht das nicht.
Aber auch die Zahnärzte leisten gerne ihren Beitrag, die Zahngesundheit Ihrer Kindern zu erhalten.
Die entscheidenden Weichen für die Zahngesundheit werden im frühen Kindesalter gestellt. Selten sind genetische Ursachen verantwortlich für schlechte Zahngesundheit. Überwiegend sind Defizite in Zahnpflege und Ernährung ursächlich.

Meist unbemerkt kommen mit sechs Jahren die ersten bleibenden Zähne hinter den Milchmolaren. Sie sind oft erstes Opfer von Unachtsamkeit. Diese bleibenden Molaren sollten sofort nach dem Durchbruch versiegelt werden, um ihre
Kauflächen vor Karies zu schützen.
Zum Wohle der Kinder haben die Berliner Zahnärzte mit den Krankenkassen eine frühe engmaschige Betreuung der Kinder durch die Zahnärzte vereinbart.
Mit dem Berliner Kinderzahnpass begleiten wir die Zahngesundheit Ihrer Kinder ab dem sechsten Lebensmonat. Diese Betreuung wird mit den Krankenkassen über Krankenschein abgerechnet.
Die Eltern sind hauptsächlich verantwortlich dafür, dass ihre Kinder mit gesunden Zähnen aufwachsen.
Wir Zahnärzte bieten Ihnen umfassende Unterstützung für die Gesundheit der Zähne ihre Kinder an.

Zurück zu der Übersicht "Schwerpunkte"